Füllungstherapie

Die Zähne leisten tagtäglich harte Arbeit:
kauen, beißen, knirschen, hohem Druck standhalten, beim Sprechen helfen und schön aussehen!

Verlorengegangene Zahnhartsubstanz können Zähne aber nicht selbst regenerieren wie Haut oder andere Organe.
Deshalb müssen durch Karies verursachte Zahndefekte oder durch Knirschen und Kauen reduzierte Zahnhöcker ersetzt werden.

Bei der Füllungstherapie unterscheidet man die plastischen Füllungen und die Einlagefüllungen.